Kinderhypnose von 6 - 16 Jahren

Was die Arbeit mit Kindern so besonders macht?

Mit Kindern zu arbeiten macht unendlich viel Spaß.

Sie verfügen von Natur aus noch über eine ungeheure Vorstellungsgabe und stehen noch im engen Kontakt zu ihrem Unterbewusstsein. 

Ein eingeleiteter Trancezustand, wie bei Erwachsenen  ist häufig überhaupt nicht nötig, da sie diesen Zustand tagtäglich, beispielsweise beim intensiven Spielen, bei dem sie alles Andere um sie herum gekonnt ausschalten und ganz in „Ihrer Welt“ sind, erreichen.

 

Meist genügt es  alleine durch Worte Bilder in ihnen aufkommen zu lassen oder sie zu bitten die Augen zu schließen. 

Um so kleiner sie sind, um so schneller und unverfälschter lassen sie sich darauf ein und arbeiten aktiv und ungeheuer schnell mit.

 

Doch warum „erst" ab 6 Jahren ?

 

Um so kleiner die Kinder, um so schneller und aktiver arbeiten sie erfahrungsweise mit,

. . . doch um so schneller verselbstständigt sich das „Spiel“ auch und sowohl die Konzentration, als auch die Fähigkeit bei einem Themenbereich zu bleiben, lässt naturgemäß, was völlig normal und gesund ist, in kurzer Zeit nach.

Ich bemühe mich zwar, möglichst schnell zum Punkt zu kommen – doch häufig sind die Kleinen schneller  :-)

 

Doch der Hauptpunkt für eine Altersbeschränkung nach unten ist die, dass die Selbstbestimmtheit immer und zu jeder Zeit gewährleistet sein sollte. 

      

Dies ist für mich und meine Arbeit ein Leitsatz, der mir sehr am Herzen liegt.

 

Der Wunsch an sich zu arbeiten, etwas zu verändern oder neu herauszuarbeiten, sollte immer aus einem selbst heraus kommen - man muss selbst dazu bereit sein und es wollen.

Kommt der Wunsch auf Veränderung von Dritten, sprich dem Partner, Eltern oder Lehrern, ist ein nachhaltiger Erfolg nicht zu erreichen.

 

Jeder sollte so sei können, wie er möchte und nicht bei unkonformen Verhaltensmustern in feste Formen gezwängt  werden.

       „Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.“ 

        (Astrid Lindgren)

Ab durchschnittlich 14 Jahren unterscheidet sich die Arbeitsweise nur noch geringfügig, von der mit Erwachsenen. 

 

Sollten Sie, bzw. dich finanzielle Gründe davon abhalten, einen Termin zu vereinbaren, sprich mich bitte an.

Kinder und Jugendliche liegen mir sehr am Herzen.

Ich vergebe in so Fällen auch mal Termine in Buchungslücken, die ich nicht in Rechnung stelle.  

 

 

"Seminarhaus Duvenstedt"

Poppenbütteler Chaussee 110

22397 Hamburg 

"Praxis für Körpertherapie"

Alsterdorferstraße 281

22297 Hamburg - Alsterdorf

© 2023 by Soft Aesthetics. Proudly created with Wix.com

  • Facebook
  • Instagram