Wie verläuft ein Sitzungsverlauf?

Nach einem ausführlichen Vor- und Anamesegespräch erfolgt die Formulierung der Zielsetzung.  

Dieser Arbeitsschritt ist unentbehrlich für eine optimale Zielfokussion, denn . . .

. . .  „ der Weg ist zwar das Ziel, aber das Ziel bestimmt den Weg.“ 

 

Oder mit den Worten Gotthold Ephraim Lessings: „Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch schneller, als der, der ohne Ziel umherirrt.“

 

Nach der Erstellung eines Umsetzungsplans erfolgt in der Regel der hypnotische Teil der Sitzung.

 

Ich arbeite mit den neusten Techniken, die eine Vielzahl von individuell einsetzbaren Möglichkeiten bieten um Neuronen gezielt neu zu verknüpfen.

Grundlage hierfür sind die neusten Ergebnisse aus der Hirnforschung.

Die hierfür angewandte Arbeitstrance ist ein kaum spürbarer Trancezustand,    

der von jedem zu erreichen ist.

Es findet keine Fremdsuggestion statt, Sie bleiben die ganze Zeit selbstbestimmt, denn Sie tragen alle Lösungen in sich.

Ich unterstütze Sie darin, diese zu erkennen und nachhaltig umzusetzen.

 

In einem Nachgespräch werden die weiteren Schritte und „Hausaufgaben“ in Form einfacher, kurzer Übungen zur Festigung besprochen.

   

    

Häufig genügen bereits 1-2 Sitzungen zum Erreichen der Zielsetzung 

 

Sie werden erstaunt sein, wie einfach es geht !

"Seminarhaus Duvenstedt"

Poppenbütteler Chaussee 110

22397 Hamburg 

"Praxis für Körpertherapie"

Alsterdorferstraße 281

22297 Hamburg - Alsterdorf

© 2023 by Soft Aesthetics. Proudly created with Wix.com

  • Facebook
  • Instagram